Bestattungsvorsorge

Vorsorgebild

Vorsorge treffen

Wer gerade einen nahestehenden Menschen verloren und sich mit all den organisatorischen Abläufen rund um einen Todesfall vertraut gemacht hat, setzt sich vermehrt mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinander. Wie wünscht man selbst bestattet zu werden? Was für rechtliche Vorkehrungen sind zu treffen? Und wie sieht die Finanzierung aus? Um seinen Angehörigen im eigenen Todesfall Zweifel und Unsicherheiten zu ersparen, und um seinem letzten Willen klar und unmissverständlich Ausdruck zu geben, kann die Bestattung in einem Vorsorgevertrag schon zu Lebzeiten geregelt werden.
Nicht nur, dass dadurch Stress, Hektik und erschöpfende Diskussionen unter den Angehörigen vermieden werden, auch kann sich der Vertragsnehmer sicher sein, dass seine Bestattungswünsche - schriftlich formuliert und vertraglich festgehalten - gerantiert erfüllt werden. Darüber hinaus regelt die Bestattungsvorsorge auch alles Finanzielle, was eine grosse Erleichterung für die Hinterbliebenen darstellen kann. Ein solcher Bestattungsvertrag ist kostenlos; es ist auch eine Vorfinanzierung möglich. Gern informieren wir Sie persönlich und unverbindlich über dieses sinnvolle Vorsorgemodell.

Damit Sie sich einige Gedanken aufschreiben können, haben wir ein Formular erstellt, dass Sie mit dem unten stehenden Link öffnen können.

Weitere Informationen finden Sie unter: