Besuchen Sie unser Gedenkportal

Auf unserem digitalen Gedenkportal, welches wir schon seit mehreren Jahren den von uns betreuten Trauerfamilien kostenlos anbieten, können Sie den Angehörigen Trost spenden und Beleidsbezeugungen übermitteln.

Eine Dienstleistung, welche in der jetzigen speziellen Situation noch hilfreicher ist.

Klicken Sie auf das Bild

Filmbild
gedenkportal-film_230

Trauerfeiern - Coronavirus

Die besondere Lage der Coronavirus-Pandemie wirkt sich auf die Bestattungskultur stark aus.

Beinhauskapelle Naters

In der schweren Zeit bei einem Trauerfall ist es unsere Aufgabe, die Angehörigen und Trauerenden mit unserer grossen Erfahrung zu unterstützen einen würdigen Abschied zu gestalten.
Nun befinden wir uns wegen dem Coronavirus in einer ganz speziellen Situation. Viele sehr einschneidende Massnahmen wurden von Kanton und Bund erlassen.
Selbstverständlich halten wir uns an diese Richtlinien und haben zum Schutz der Trauerfamilien, den Angehörigen und auch als Solidarität und Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen für unser Bestattungsdienst folgende Vorkehrungen getroffen.

  • Wir führen vorübergehend keine öffentlichen Aufbahrungen mehr durch, sei es in den öffentlichen Kapellen oder in unseren eigenen Aufbahrungsräumen im Bestattungsdienst.
  • Selbstverständlich bieten wir jedoch in unseren Aufbahrungsräumen der Trauerfamilie genügend Zeit, um sich von ihren lieben Verstorbenen in aller Ruhe zu verabschieden.
  • Trauerfeiern finden im engsten Familienkreis in den jeweiligen Pfarrkirchen der Wohngemeinden statt. Es dürfen nicht mehr als 5 Personen anwesend sein. Die Trauerfamilie entscheidet wer teilnehmen darf.
  • Personen welche den Risikogruppen angehören sollten nicht an den Trauerfeiern teilnehmen.
  • In der Kirche sollte genügend Abstand zwischen den Besuchern gehalten werden.
  • Beileidsbezeugungen sollen mündlich gemacht werden und nicht mit Händeschütteln.
  • Bei den Trauerfeiern wird von der Weihwasserspende abgesehen.
  • Todesanzeigen werden wir passend und pietätsvoll verfassen.

Mit diesen zusätzlichen Vorkehrungen wollen wir einen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus leisten.

Um die von unserem Bestattungsdienst betreuten Trauerfamilien jedoch optimal zu unterstützen, kann die Bevölkerung auf unserer Gedenkseite mit einem Eintrag ihre Anteilnahme bezeugen. Natürlich sind schriftliche Beileidsbezeugungen und tröstende Worte direkt an die Angehörigen sehr wertvoll. Ein guter Gedanke an die lieben Verstorbenen hilft den Trauerfamilien und sich selbst.

Haben Sie Fragen zum Thema Bestattungen, Aufbahrungen und um die Thematik in der aktuell schwierigen Zeit rund um den Ablauf bei Trauerfällen in Zusammenhang mit dem Coronavirus steht Ihnen Rolf Lambrigger unter der Tel.-Nr. 027 922 45 42 oder per Mail: rolf.lambrigger@bestattungsdienste.ch jederzeit gerne zur Verfügung.
Über allfällige Änderungen, informieren wir Sie laufend auf unserer Website. www.bestattungsdienste.ch.

Wir danken auf das Verständnis und wünschen für die schwierige Zeit alles Gute

Rolf Lambrigger, Geschäftsführer
Bestatter mit eidg. Fachausweis

 

Der Trauer Raum geben

"Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ungewisser als seine Stunde": Bei aller augenscheinlichen Logik, die hinter diesem berühmten Wort des Theologen und Philosophen Anselm von Aosta steckt, bringt doch genau dieser Umstand - das Nichtwissen, wann der unausweichliche Tod eintritt - allerlei Ängste, Zweifel und Unsicherheiten mit sich.
Der Tod eines jeden ist so einzigartig wie seine Persönlichkeit, und so individuell sind auch die Trauerreaktionen der Hinterbliebenden. Sie reichen von äusserlicher Gefasstheit über vollkommene Apathie bis hin zu höchsten, zur wehsten Verzweiflung, ja manchmal sogar zu Wut und Aggression. In welcher Art, mit welcher Wucht sich diese unaussprechlichen Gefühle des Leids und des Schmerzes auch immer entlanden: Wichtig ist, der Trauer Raum geben. Eben diesen Raum für den letzten innigen Abschied in einer ruhig-friedvollen Atmosphäre zu schaffen und zu gewährleisten, erachten wir als unsere erste Pflicht.

Rolf Lambrigger, Geschäftsführer
Bestatter mit eidg. Fachausweis

Filmportrait

FORUM GOMS 2019

IMAG0112
IMAG0116

Auch wir sind am Forum 2019 vom 2. - 5. Mai in Fiesch wieder dabei!
Wir freuen uns auf die vielen Besuche an unserem Stand und die schönen und interessanten Gespräche.

IMAG0122
IMAG0128